Die Mütter der drei "Angels" als Background-Sängerinnen auf der Bühne. A7