Mail von Erich an "perrykern" am 22. April 2004 um 21:34 Uhr

Liebe Leute!
Ich bin ja an sich auch jemand, der gerne alles in letzter Minute macht, aber diesmal fühle ich mich doch bemüßigt, einmal kurz vorweg die Initiative zu ergreifen. Und zwar geht es - richtig! - um die Veranstaltung zu unserem 100. P.R.-Stammtisch, die ich, ungern aber doch, als "Con" bezeichnen möchte bzw. muß, weil wir das unserem Sponsor schuldig sind ^^ In Folge werde ich dafür jedoch nicht die Verlängerung aus Romans letztem Stammtischbericht verwenden, sondern schlicht und einfach "ZC" - Zielstern-Con.

Beim letzten Mal sind wir uns ja schon über das Datum und die Örtlichkeit einig geworden:

  • Freitag, 7. Jänner: wie üblich großer Stammtisch in der Neubauschenke (komplettes Hinterzimmer reservieren)
  • Samstag, 8. Jänner: Tagesprogramm, abends in der Bude große Feier
  • Sonntag, 9. Jänner: wird sich wahrscheinlich nix mehr tun, aber allenfalls bis mittags freihalten

Es ist zwar fast noch ein dreiviertel Jahr Zeit bis dahin, aber gewisse Dinge müssten relativ bald passieren. Alle Namensangaben sind Vorschläge, die "???" sind noch offen. Grundsätzlich sollte jedoch eines (bzw. zwei Dinge) gelten:

  • Nicht zuviel Aufwand treiben!
  • Der Spaß muß größer als die Arbeit sein!
  1. Offizielle Ankündigung:
    wann? wo? wie? grundsätzlich sicher einmal auf der Frostrubin-Seite, aber sollte man sicher auch dem Verlag mitteilen, daß sie es auf die Homepage geben und eventuell im Heft mal kurz erwähnen, ab sofort möglich, d.h.
    - Frostrubin-Seite: Erich
    - Verlag/Homepage: ???
    - Franken-Con: alle, die hinfahren; Flyer (Erich) am Präsentationstisch
    - P.R.-Forum: Termin und so posten: Roman
    - vielleicht kann ja etwas später auch Harald Havas irgendwo etwas erwähnen: Wolfgang
  2. Gäste
    Wir sollten so bald wie möglich die Einladungen bzw. Ankündigungen an die potentiellen Ehrengäste ausschicken, damit die grundsätzlich darüber Bescheid wissen (und daß dann auch keiner sagen kann, er sei nicht eingeladen worden ^^): Michael per Mail. Die Namen müsste man noch zusammenstellen ...
  3. Programm
    Für Freitag reicht wohl das gesellige Beisammensein, für Samstag sollten wir uns aber schon etwas einfallen lassen, sowohl für untertags als auch abends. Die Kanalführung, die ich so gerne mal machen würde, wird im Winter zwar nicht gehen (obwohl ich gerade gesehen habe, daß so was ganzjährig angeboten wird!), aber irgendetwas originelles wäre nicht schlecht. Abends wäre sicher ein kleiner Auftritt von Leo super, eventuell könnte man eine kleine Dia(Powerpoint)Show mit alten Fotos und sonstigem machen, vielleicht eine kleine Lesung, usw. usw.: alle
  4. Festschrift
    Ja, so ein kleines Heftchen wie für den Austria Con wäre nicht schlecht, und jemand hat vorgeschlagen, das als Ausgabe des "NOW!" zu machen. Könnte ich mir schon vorstellen, bleibt nur die Frage der Inhalte. Zunächst natürlich Beiträge von allen Stammtischbesuchern inklusive der Promis, Fotos, ein paar Stammtischberichte, etc. Um die Promis anzuhauen, wäre natürlich Michael M. prädestiniert. Terminlich wird es bei mir eher schwierig, da ich im November eine sehr umfangreiche Prüfung zu machen habe, aber irgendwie wird es schon gehen. Jedenfalls braucht man vorweg noch keinen wirklichen Druck wegen der Beiträge machen
  5. Sonstiges
    Das Finanzielle dürfte ja dank des Sponsorings von Eurocard gesichert sein, denn am Samstag sollte kein Eintritt verlangt werden, grundsätzlich kann man einen Spendenkorb für Buffet aufstellen oder für die Getränke was verlangen.

Ansonst wird es uns sicher nicht erspart bleiben, uns einmal außerhalb des Stammtisches zu treffen, aber wie gesagt - den Aufwand so gering wie möglich halten!

  Zurück zum Bericht